Meridian - Reiki - Düsseldorf 

  

Info-Abend zur Reiki-Praktiker-Ausbildung 2016 / 2017
am 27. Novembder 2015 und 19. Februar 2016
 
Termine zur Ausbildung
 

Die anspruchsvolle Weiterbildung für Reiki-Meister

Reiki-Praktiker-Ausbildung nach Charlotte Köhler-Lohmann® oder auch Meridian-Reiki und die 5 Elemente
der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)
 
“Wir alle stehen in Verbindung miteinander, nicht nur sozial und auf körperlicher Ebene, sondern auch
über den Strom unserer Gedanken und Emotionen, die einander durchdringen ..... Verantwortungsgefühl,
Verständnis, Mitgefühl, Liebe, Nicht-Verletzen - das sind die wahren Glieder der Kette, die uns verbindet,
und sie müssen in unseren Herzen geschmiedet werden.”
Assagioli, Begründer der Psychosynthese  
 
Herzlich willkommen auf meiner Web Site „meridian-reiki.de“ (ehemals reiki-praktiker.de). Lassen Sie sich
inspirieren von dem ganzheitlichen Ansatz der Arbeit mit Reiki und Meridianen, den Leitbahnen unserer Lebensenergie.

Meridian-Reiki ist eine tiefergehende Anwendungstechnik, die das traditionelle und ursprüngliche Reiki mit den
Meridianen verbindet. Es werden Integrationsprozesse angestoßen, die erst einmal dem Teilnehmer und
zukünftigen Reiki-Praktiker neue Perspektiven eröffnen. Erkenntnisse werden greifbarer und nachvollziehbarer
- ein Quantensprung in der persönlichen Entwicklung. Die Ausbildung bietet einen spirituellen Erfahrungsweg
aus östlichen Weisheiten und anderen Traditionen. Es beginnt die Verwirklichung und Integration einer
transpersonalen Erfahrung.
Das authentische Verstehen und Begreifen bekommt durch die Ausbildungssegmente, die in der jeweiligen
Jahreszeit des vorherrschenden Elements statt finden, einen weiteren Impuls.

Die bereits durch den zweiten Reiki-Grad ausgelösten Prozesse werden durch die Arbeit mit Meridianen
in Kombination mit Reiki aus anderer Sicht bearbeitet. Es geht um eine große Identifikation mit sich selbst.
 
Diese Ausbildung bietet einen ganzheitlichen Ansatz zum Thema Empathie, die Teilnehmer durchlaufen
und erleben ihre eigenen Prozesse tiefgreifend, um am Ende der Ausbildung diese Erfahrungen in ihrer
Praxis umsetzen zu können.
 
Zum Thema Bildungsscheck: hier hat sich aktuell einiges geändert. Da diese Ausbildung als
Erwachsenenweiterbildung anerkannt ist, bitte Infos einholen unter:   http://www.duesseldorf.de/bildungskompass